Bürgerforum Energiewende Hessen im RP Giessen

Das Bürgerforum in Mittelhessen
(Regierungspräsidium Gießen)

Erneuerbare Energien in Mittelhessen – das Bürgerforum unterstützt Kommunen in den Landkreisen Limburg-Weilburg, Lahn-Dill, Gießen, Marburg-Biedenkopf und den Vogelsbergkreis im frühzeitigen Dialog beim Ausbau von Wind-, Wasser- und Solarenergie.

www.buergerforum-energiewende-hessen.de

Bürgerforum Energiewende Hessen in Waldbrunn (Westerwald)

www.buergerforum-energiewende-hessen.de

Informationsveranstaltung zum Windparkvorhaben im Hauser Wald am 21.01.2023

Veranstaltung von 14 Uhr bis 17.30 Uhr in der Mehrzweckhalle Lahr, Ahornweg 3, Waldbrunn

Die Veranstaltung richtete sich an alle Bürgerinnen und Bürger sowie Gemeindevertreterinnen und -vertreter von Waldbrunn. Eine Kombination aus Kurzvorträgen, einer Podiumsdiskussion und einem Infomarkt mit verschiedenen Ständen bot die Gelegenheit, alle Fragestellungen zu den laufenden Planungen mit Referentinnen und Referenten zu diskutieren und sich über die verschiedenen Aspekte im Projekt auszutauschen. Vertreten waren ENERTRAG, die LEA Hessen, HessenForst, die IG Gegenwind und Fachgutachter zu den Themen Hydrologie (Wissenschaft, die sich mit dem Wasser auf der Erde befasst) sowie Natur- und Artenschutz. Ein ausführlicher Bericht folgt.

www.buergerforum-energiewende-hessen.de

Der aktuelle Planungsstand für den Windpark Westerwald II im Hauser Wald

Im Hauser Wald wird im Wind-Vorranggebiet 1103 ein Windpark (Westerwald II) mit sechs Anlagen des Typs Nordex N149 – 5,7 MW mit einer Gesamthöhe von 238,5 Meter und einer Gesamtleistung von 34,2 MW durch den Projektentwickler ENERTRAG geplant. Die Flächen gehören den Gemeinden Waldbrunn und Dornburg sowie HessenForst. Der Genehmigungsantrag soll im dritten Quartal 2023 bei der Genehmigungsbehörde eingereicht werden. Nach einer Beteiligung der Öffentlichkeit ist die Inbetriebnahme nach einer einjährigen Bauphase für das zweite Quartal 2026 geplant.

Informationen von ENERTRAG zu dem Projekt Westerwald II

 

Ausschnitt aus dem Teilregionalplan Energie Mittelhessen mit Vorranggebiet Nr. 1103 (rot schraffiert, oben links)

Ausschnitt aus dem Teilregionalplan Energie Mittelhessen mit Vorranggebiet Nr. 1103 (rot schraffiert, oben links) 

Kurz erklärt: Wie wurden die Windvorranggebiete ausgewiesen?
Der Regionalplanungsprozess zum Ausbau der Windenergie in Hessen Abspielen

Der Regionalplanungsprozess zum Ausbau der Windenergie in Hessen

Die LEA erklärt, wie in Hessen Vorranggebiete für die Windenergie ausgewiesen werden.

© LEA LandesEnergieAgentur Hessen

www.buergerforum-energiewende-hessen.de
© LEA LandesEnergieAgentur Hessen