Bürgerforum Energiewende Hessen im RP Darmstadt

Das Bürgerforum in Südhessen
(Regierungspräsidium Darmstadt)

Das Bürgerforum unterstützt Städte und Gemeinden in Südhessen bei Themen zu erneuerbaren Energien. Neben Fragen zur Windenergie sind auch die verschiedenen PV-Nutzungsmöglichkeiten relevant.

www.buergerforum-energiewende-hessen.de

Bürgerforum Energiewende Hessen

www.buergerforum-energiewende-hessen.de

Dialog über Windenergie in Schaafheim

Das Bürgerforum Energiewende Hessen unterstützt die Gemeinde Schaafheim seit Ende 2021 bei dem frühzeitigen Informationsprozess zum möglichen Ausbau der Windenergie.

Bild

Auf dem Gemeindegebiet von Schaafheim befinden sich zwei der südhessischen Vorranggebiete für Windenergie. Bislang war der Bau von Windkraftanlagen dort allerdings wenig wahrscheinlich, denn Schaafheim liegt innerhalb eines 15-Kilometer-Schutzradius um das Funkfeuer Charlie, einer Einrichtung der Deutschen Flugsicherung. Bis 2023 wird die Luftfahrtnavigation auf satellitengestützte Verfahren umgestellt. Damit entfällt für diese Standorte eine wesentliche Genehmigungshürde für Windenergie. Mehrere Unternehmen haben daraufhin bereits Kontakt aufgenommen zur Gemeinde, in deren Besitz ein Teil der Vorrangflächen liegt, sowie zu den weiteren, privaten Flächeneigentümerinnen und -eigentümern.

Info-Brief

Im ersten Schritt wurde ein Info-Brief [Infobrief Schaafheim PDF 950 KB] erstellt, der im Dezember 2021 erschienen ist und an alle Schaafheimer Haushalte verteilt wurde. 

Digitale Info-Veranstaltung

Daran anknüpfend fand am 25. Januar 2022 eine Online-Veranstaltung mit rund 190 Teilnehmenden statt. Die Gemeinde und das Bürgerforum luden die Bürgerinnen und Bürger von Schaafheim ein, sich über die aktuellen Entwicklungen hinsichtlich des möglichen Baus von Windenergieanlagen zu informieren. Bürgermeister Daniel Rauschenberger führte in das Thema ein und erklärte die Rolle der Gemeinde. Anschließend erläuterte Angelika Buschkühl-Lindermann vom Regierungspräsidium Darmstadt, wie die zwei Windvorrangflächen auf Schaafheimer Gebiet ermittelt wurden. Christopher Lüning von der LEA Hessen ergänzte allgemeine Informationen zu Planung und Genehmigung von Windenergieanlagen. Christiane Freitag vom Bürgerforum moderierte die gut zweistündige Veranstaltung. Die Bürgerinnen und Bürger brachten sich durch zahlreiche Fragen und Kommentare im Vorfeld und während der Veranstaltung ein.

Die Aufzeichnung der Veranstaltung finden Sie weiter unten und die Präsentationen finden Sie auf der rechten Seite unter Downloads. 

Workshop für Gemeindegremien

Bei einem Workshop am Samstag, 26. März 2022 haben Mitglieder aller Fraktionen der Gemeindevertretung, des Gemeindevorstands und aus den Ortsbeiräten den Informationsprozess fortgesetzt. Die Rahmenbedingungen und Möglichkeiten für Windenergie vor Ort sowie die Entscheidungsspielräume der Gemeinde wurde ausführlich diskutiert. Die Referenten Rolf Pfeifer (endura kommunal) und Steffen Kölln (Sterr-Kölln & Partner) erläuterten Grundlagen der Windenergie, denkbare Szenarien vor Ort und Möglichkeiten zur finanziellen Wertschöpfung für Gemeinde und Bürgerschaft. Das Bürgerforum moderierte den Workshop und unterstützte bei der Organisation. In den kommenden Monaten werden die Gemeindegremien entscheiden, ob sie den Bau von Windenergieanlagen in Schaafheim unterstützen wollen. Jetzt ist die Gemeindepolitik  gefordert, die Erkenntnisse innerhalb der Fraktionen und auch mit den Bürgerinnen und Bürgern zu diskutieren und über weitere Schritte zu entscheiden.

 

 

Aufzeichnung der Online-Info-Veranstaltung zu Windenergie in Schaafheim

 

>

 

Ab ca. Minute 7:00
Einführung mit Bürgermeister Daniel Rauschenberger

Ab ca. Minute 19:00
Sachlicher Teilplan Erneuerbare Energien für Südhessen – Vorranggebiete 2-88 und 2-117 in Schaafheim, Angelika Buschkühl-Lindermann (Regierungspräsidium Darmstadt, Regionalplanung)

Ab ca. Minute 1:02:00
Windenergie in Hessen, Christopher Lüning (LEA LandesEnergieAgentur Hessen)

Ab ca. Minute 1:27:30
Fragen & Antworten 

 

© LEA LandesEnergieAgentur Hessen