Bürgerforum Energiewende Hessen im RP Kassel

Das Bürgerforum in Nordhessen
(RP Kassel)

Das Bürgerforum unterstützt Kommunen in den Landkreisen Waldeck-Frankenberg, Schwalm-Eder, Hersfeld-Rothenburg, Fulda, Werra-Meißner und Kassel beim Dialog rund um den Ausbau erneuerbarer Energien. Aktuelle Schwerpunkte in den Kommunen sind Windenergie, (Freiflächen-)Photovoltaik und Wärme aus Geothermie, sowie integrierte Quartiersentwicklung.

www.buergerforum-energiewende-hessen.de

Bürgerforum Energieland Hessen in Hauneck

www.buergerforum-energiewende-hessen.de

Infomarkt Windenergie in Hauneck-Bodes

Interessierte Bürgerinnen und Bürger informierten sich über geplante Windparkerweiterung

Das Infomarktangebot am 12. Oktober 2021 in Hauneck-Bodes wurde von rund 50 Personen angenommen. Diese nutzten die Gelegenheit, sich über die geplante Erweiterung des Windparks Buchenau durch die Firma Thüga Erneuerbare Energien (THEE) zu informieren. Sowohl ein Umweltgutachter vom Büro Simon & Widdig als auch zwei Vertreter der THEE waren vor Ort und informierten über das konkrete Vorhaben, bei dem bis zu acht zusätzliche Windenergieanlagen errichtet werden sollen. Zudem war auch die LandesEnergieAgentur (LEA) mit allgemeinen Informationen zur Windenergie in Hessen sowie ausliegenden Faktenpapieren zur Thematik vertreten. Zu dem dreistündigen Infomarkt eingeladen hatten die von den Planungen betroffenen Gemeinden Haunetal, Eiterfeld und Hauneck in Kooperation mit dem Bürgerforum Energiewende Hessen. Den Bürgerinnen und Bürgern waren während des Infomarktes insbesondere die Themen Beteiligung, Wegebau, mögliche Überschwemmungen und Schallbelastung wichtig.

Im Rahmen des Infomarktes gab es Gelegenheit für Fragen zur geplanten Erweiterung des Windparks Buchenau. Die Antworten des zuständigen Projektleiters, Carsten Kleefeld von der Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG (THEE) haben wir auf der Seite www.buergerforum-energiewende-hessen.de/buergerfragen_hauneck  für Sie zusammengestellt.

 

© Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen