Bürgerforum Energiewende Hessen

Faktenchecks & Faktenpapiere

Die Faktenchecks des Bürgerforums sind öffentliche Expertendialoge: fachlich fundiert, gesellschaftlich ausgewogen und mit verständlichen Informationen zu Wind- und Wasserkraft, Solarenergie oder Genehmigungsverfahren. Mit Faktenchecks soll Klarheit geschaffen werden. In einem Faktenpapier werden die Ergebnisse dann verständlich aufgearbeitet und veröffentlicht.

www.buergerforum-energiewende-hessen.de

Bürgerforum Energiewende Hessen

www.buergerforum-energiewende-hessen.de

Online-Seminar Freiflächen-PV und Naturschutz

Das Land Hessen erachtet Strom aus Photovoltaik-(PV)-Anlagen als unverzichtbaren Bestandteil für die Energiewende. PV-Anlagen können auf Dachflächen und an Fassaden von Gebäuden angebracht werden. Hier besteht noch großes Potenzial – sowohl bei Bestandsgebäuden als auch bei Neubauten. Um auf eine klimafreundliche, regenerative Energieversorgung umstellen zu können, werden auch Photovoltaik-Freiflächenanlagen (Freiflächen-PV) in den Blick genommen.

Das Landesprogramm Bürgerforum Energieland Hessen greift daher in einer Online-Veranstaltungsreihe Fragen zum Thema Freiflächen-PV auf. Am 1. Dezember 2020 fand das Online-Seminar „Freiflächen-PV und Naturschutz – Informationen und Erfahrungen aus Hessen“ statt. In dem gut zweistündigen virtuellen Seminar beleuchteten die Impulsgeber aus dem Bereich des Umwelt- und Naturschutzes, einer Kommune und eines Projektierers das Thema Freiflächen-PV und Naturschutz aus ihren verschiedenen Perspektiven. Ziel ist es, trotz der verschiedenen Perspektiven, gemeinsam Kriterien und Vorgehensweisen für umweltverträgliche Freiflächen-PV zu identifizieren und bei Bedarf Handlungserfordernisse zu definieren.

Sie finden das Programm sowie die Präsentationen der Impulsgeber in der rechten Spalte zum Download.

Die Kurzinformation „Freiflächensolaranlagen in Hessen |Hinweise zum Thema Naturschutz“ finden Sie ebenfalls in der rechten Spalte zum Download.

Die erste Veranstaltung der Reihe widmete sich im Juni 2020 dem Thema „Freiflächen-PV auf benachteiligten Flächen“ – eine Öffnung für weitere Flächen innerhalb der EEG-Förderung. Ein Live-Mitschnitt der Veranstaltung ist abrufbar unter  https://www.energieland.hessen.de/webinar-freiflaechen-pv

 

Ab ca. Minute 7:
Politische Perspektiven zum Thema Freiflächen-PV und Naturschutz, Dr. Andreas Meissauer, Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen, HMWEVW

Ab ca. Minute 19:

Politische Perspektiven zum Thema Freiflächen-PV und Naturschutz, Dr. Christian Hey, Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, HMUKLV

Ab ca. Minute 30:
Anforderungen an Freiflächen-PV aus Sicht des Naturschutzes: Position des BUND zu Freiland-PV-Anlagen, Dr. Werner Neumann (BUND Hessen e.V.)

Ab ca. Minute 45:
Anforderungen an Freiflächen-PV aus Sicht des Naturschutzes: Impuls aus Sicht einer Unteren Naturschutzbehörde
, Uwe Krüger (Landkreis Marburg-Biedenkopf)

Ab ca.  1 Stunde 10 Minuten:
Best-Practice-Beispiele: Torsten Eurich, next energy GmbH

Ab ca. 1 Stunde 31 Minuten:
Best-Practice-Beispiele: Rainer Vogel, Erster Stadtrat der Stadt Nidderau

Für Rückfragen melden Sie sich gerne direkt an:

Bürgerforum, Team Südhessen
Fridtjof Ilgner
fi@team-ewen.de
Tel.: 06151/275-1003

© LEA LandesEnergieAgentur Hessen